Expertentipps vom Immobilienmakler der Kölner Bezirke Lindenthal und Innenstadt

Auf dieser Seite greifen wir die Tipps vertiefend auf, die wir entweder im Kölner Stadtanzeiger und Kölnische Rundschau in der Immobilienbeilage "m²" veröffentlichen oder aber auf unseren Facebook bzw Google+ Seiten.

Die aktuellen Tipps finden Sie oben in der Liste. Darauf folgen die älteren Tipps.

Weitergehende Informationen finden Sie auch in den bisherigen Marktberichten, dem Immpuls Magazin für Privatverkäufer sowie in unseren Informationsbroschüren ... mehr

Expertentipp 68

Machen oder lassen?

Ein veraltetes Bad,  ein tropfender Wasserhahn, vergilbte Wände und im Kinderzimmer sind noch Spuren des Wasserrohrbruchs zu sehen... Was sollte man vor einem Verkauf reparieren? Manche Maßnahmen erzielen einen besseren Verkaufspreis, andere rentieren sich nicht. Was ist sinnvoll?

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 67

Entspannt verkaufen

Wir lassen Ihre Immobilie im besten Licht erscheinen (Homestaging), erreichen möglichst viele Interessenten (Postkarten, Immobilienportale, Bestandskunden), führen Besichtigungen durch (virtuell & vor Ort) und nehmen Angebote der Käufer entgegen. Sie lehnen sich einfach zurück und entspannen. Mehr unter www.rheingoldimmobilien.de

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 66

Kopfkino

Sie hatten einen langen Tag und müssen jetzt noch eine gefühlte Ewigkeit nach einem Parkplatz suchen?

Ihre neue Wohnung bietet mit dem Tiefgaragenstellplatz und dem Fahrstuhl einen entspannteren Weg in den Feierabend! – Emotionen, unterfüttert von Fakten, verkaufen Immobilien!

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 65

Bauernschläue

Aufpolieren ja, aber keine Mängel vertuschen! Schlaue „Tricksereien“ sind unfair und führen im Extremfall sogar zur Rückabwicklung des Verkaufs. Auch bei Homestaging lassen wir wirkliche Mängel sichtbar. Transparenz sorgt für Vertrauen. Dadurch erzielt man dann auch die besten Ergebnisse.

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 64

Diskret verkaufen

Arbeitslosigkeit, Krankheit, Tod – der Wunsch nach einem diskreten Verkauf hat viele Gründe. Natürlich erfüllen wir diesen Wunsch z.B. durch Chiffre-Anzeigen oder Angebote an Stammkunden. Es gibt jedoch bessere Methoden, die Gerüchte vermeiden und zugleich lukrativere Angebote erzielen.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 63

Erfolgreicher verkaufen!

Ein bisschen Farbe, ein paar Blumen, Ordnung: Der erste Eindruck zählt. Emotionen wecken, ohne eigene Emotionen ins Spiel zu bringen. Gerade in Zeiten großer Nachfrage lohnt sich die Investition in die Vorbereitung, damit alles nachher wie am Schnürchen läuft.
Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 62

Zahle was du willst!?

 
Wie erreicht man, dass nicht nur der Verkäufer mit dem erzielten Kaufpreis seiner Immobilie zufrieden ist, sondern auch der Käufer? Mit den sogenannten „Zahl-was-du-willst“-Preismodellen kann man diese Situation von vornherein herbeiführen und sinnvoll für den Verkauf nutzen.
Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 61

Top Dienstleister 2016

Vielen Dank, dass Sie uns auf dem unabhängigen Bewertungsportal Proven Expert beurteilt haben. Dank Ihnen sind wir einer der bestbewerteten Dienstleister auf ProvenExpert.com. Kein Grund zum ausruhen, sondern Ansporn uns kontinuierlich weiter zu entwickeln.
Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 60

Immobilienverrentung

 

Keine Rente aber eine Immobilie in guter Lage? Eine mögliche Lösung dieses Problems kann eine Immobilienverrentung sein. Mit zeitlich befristeten oder unbefristeten Wohnrecht (Nießbrauch) in der Immobilie. Die individuelle Lebenssituation und die Art und Lage der Immobilie sind beim pro und contra ausschlaggebend

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 59

Risiko niedrige Zinsen!

Provokativ gefragt: Wohnen Sie noch zur Miete? Bei den günstigen Zinsen?! Das müssen Sie ändern! Kaufen und finanzieren Sie so schnell es geht und so viel wie möglich! Vermutlich noch nie war der Finanzierungswettbewerb um den Immobilienkunden so groß wie derzeit. Aber ebenso noch nie war das Risiko so groß, sich mit dem Immobilienkauf zu übernehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 58

Jetzt verkaufen?

Immobilienblase oder weiteres Wachstum? Fragen Sie einen Spezialisten für Ihre Wohngegend. Lokale Spezialisten kennen den Markt, die bisherigen Entwicklungen bezogen auf Lage, Immobilienart sowie Nachfrage und beraten Sie gerne für Ihre Entscheidungsfindung.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 57

Der Beste Verkaufszeitpunkt

Neben der Grundsatzfrage ob man verkaufen will stellt sich immer auch die Frage nach dem besten Zeitpunkt. Wenn es um den Preis geht, erzielt man derzeit definitiv am meisten, wenn die Immobilie leer ist. Homestaging und Bieterverfahren sorgen dann für die besten Ergebnisse. Steht ein Mieterwechsel an, so lohnt sich die Frage verkaufen oder behalten.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 56

Vor- und Nachteile des Makler-Alleinauftrages

Jeder Immobilieneigentümer steht bei der Suche eines Mieters oder Käufers vor der Frage, ob er einen Makler beauftragen soll oder nicht. Ergänzend kommt dann die Frage, ob man besser nur einen oder gleich mehrere Makler beauftragen sollte. Die Vor- und Nachteile aller Varianten haben wir Ihnen zusammengefasst ...

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 55

Marktinformationen

Das Magazin Focus hat seinen Immobilien Atlas 2016 veröffentlicht. Neben Informationen zu Wohnlagen wurden auch Makler bewertet. Rheingold Immobilien gehört auch 2016 und damit zum vierten Mal in Folge zu den besten Maklern Deutschlands.

 
Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 54

Immobilienwert

Wieso ist es aber so schwierig, den Wert einer Immobilie zu ermitteln und worin liegt die wirkliche Herausforderung? Jede Immobilie ist einzigartig. Veränderungen an den Baukosten, den (Energetischen oder Grundriss-) Anforderungen, abweichende Lagemerkmale, ideelle statt objektive Betrachtungen (Mängel werden nicht mehr gesehen), etc. sorgen für schwere Vergleichbarkeit.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 53

Preisreduzierungsgefahr

Als Immobilienmakler werden wir häufig gefragt, ob man mit einem höheren Kaufpreis beginnen kann. Als Motto gilt:  „runtergehen können wir später immer noch“. Tatsächlich birgt ein zu hoher Angebotspreis mehr Risiken als Chancen, die aus Unkenntnis oft nicht bedacht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 52

Virtuell besichtigen

Schöne Bilder und dann die Überraschung. Die Tür geht auf, man ist in der Immobilie und weiß direkt, die ist es nicht. Man quält sich durch die Besichtigung, weil man nicht unhöflich sein will. Zeitverlust für beide Seiten. Schön, wenn man vorher virtuell Besichtigen kann. Insbesondere bei bewohnten Immobilien führt dies zu mehr Zeit für die ernsthaft Interessierten und weniger Stress bei den Bewohnern.

Weitere informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 51

Erwerbsnebenkosten

Neben der Grunderwerbssteuer von 6,5% fallen noch die Kostennote des Notars, Umschreibungskosten beim Grundbuchamt sowie diversen Gebühren für behördliche Genehmigungen usw. an, die mit zusätzlichen ca. 2,0-2,5 % zu kalkulieren sind. Dazu kommt häufig die Maklerprovision.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 50

„Bruchbuden“ will keiner haben!

Modernisierungen sollten Sie nicht allein des Verkaufens wegen machen, denn da drohen Ihnen Verluste. Nicht so sieht die Situation bei reinen Instandhaltungsarbeiten aus. Auch Verschönerungsarbeiten im Rahmen des Homestaging lohnen sich.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 49

Liebhaberpreise

Liebhaberpreise kann man nicht berechnen.

Man kann aber die richtige Strategie anwenden um bei Liebhaberinteresse die Liebhaberpreise zu erzielen. Wie das geht ? ....

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 48

Liebhaberobjekte

Wie finde ich die Traumimmobilie?

Liebhaberobjekte sind häufig schnell wieder weg. Generell ist die Verweildauer am Markt bei stimmigen Preisen kurz. Klären Sie deshalb die Finanzierung im Vorfeld und nutzen Sie alle möglichen Kanäle um Ihre Traumimmobilie zu finden. Vorabinformationen über Makler, verschiedene Immobilienportale, Facebook, ...

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 47

Maklervergleichsportale

Maklervergleichsportale werben um Eigentümer die auf der Maklersuche sind. Grundsätzlich haben die Portale ein gutes Prinzip. Sie regen zum Maklervergleich an. Nachteil: Makler zahlen direkt (Pauschale) oder indirekt (Prozentual) für die Kontakte. Nutzen Sie daher ruhig verschiedene Quellen für die Maklerauswahl.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 46

Einbruchsschutz!

Warum Sie als Interessent dem Makler Ihren Personalausweis zeigen müssen!

Sie suchen nach Ihrer Traumimmobilie und haben schon einen Besichtigungstermin? Jetzt fragt der Immobilienmakler nach Ihrem Personalausweis. Darf er das? – Aufgrund des Geldwäschegesetzes muss er es! Und zum Einbruchsschutz sollte er es.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 45

2-3 Makler

Sprechen Sie mit 2 bis 3 Maklern. Überzeugen Sie sich wer die beste Leistung bietet - nicht wer der billigste ist. Ihre Immobilie ist auch nicht die billigste! Gerne senden wir Ihnen unsere Broschüre mit möglichen Kriterien für einen Maklervergleich zu.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 44

Zukunft und Vergangenheit

Private Verkäufer verkaufen häufig Vergangenheit. Der Interessent kauft Zukunft! Eine neutrale Betrachtung und Tipps, wie man eine Immobilie am Besten darstellt, helfen den optimalen Kaufpreis zu erzielen. Vergleichbar übrigens mit der Auswahl eines Geschäfts. Hier kaufen Sie auch nicht ein, weil es seit 100 Jahren besteht. Sie kaufen ein, weil Ihnen die Produkte oder die Dienstleistungen zukünftig von Nutzen sind.

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 43

Zielgruppenexposé

Bevor man ein Exposé erstellt, sollte man sich der Zielgruppe bewusst werden. Während eigengenutzte Immobilien viel emotionaler aufbereitet werden sollten, zählen bei Kapitalanlagen vor allem Fakten. Nehmen Sie sich vor der Exposéerstellung Zeit.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 42

Ich habe Zeit

Der Zusammenhang zwischen einem zu hohem Kaufpreis, einer verlängerten Vermarktungsdauer und einem erheblichen Wertverlust kann statistisch belegt werden. Angebotspreise zum berechneten oder sogar unter dem berechneten Preis erzielen dagegen regelmäßig die besten Werte.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 41

Verkauf an Projektentwickler

Viele Projektentwickler spezialisieren sich z.B. auf leere Grundstücke oder Gebäude mit unterschiedlichen Baujahren. Gerade bei Immobilien mit großem Potenzial sollte man den Markt im Vorfeld sondieren und wissen, wer die wichtigsten Kaufinteressenten sind.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 40

Spezifika Kapitalanlage

Eine fundierte Berechnung zu Netto- und Bruttorendite, Soll- und Ist-Mieteinnahmen, nicht umlagefähigen Kosten und zum Investitionsbedarf sorgen für einen fundierten Verkaufspreis. Weniger erfahrene Eigentümer treffen auf Profikapitalanleger.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 39

Nikolaus sieht alles

Der Nikolaus hat auch die schlechten Seiten Ihrer Immobilie in seinem Buch. Stehen Sie dazu. Vorher kommunizierte Nachteile der Immobilie kann man überwinden. Nachher aufgetauchte Schwächen sorgen für einen Vertrauensverlust bis hin zu Rückabwicklungen.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 38

Fünfte Jahreszeit

Mir Jecke am Ring setzen Prioritäten. Eigengenutzte Immobilien sollten Sie daher nicht zwischen Anfang Dezember und Aschermittwoch auf den Markt bringen. Weihnachten und Karneval sorgen für weniger ernsthafte Kaufinteressenten. Weniger Chancen für den besten Preis.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 37

Einwohnermeldebestätigung

Ein neuer Mieter zieht ein? Ein Mieter zieht aus? Dann achten Sie bitte darauf, dass ab sofort das Einwohnermeldeamt bestens informiert sein will. Ein Formular haben wir im Downloadbereich auf unserer Homepage bereitgestellt: www.rheingoldimmobilien.de/download

Expertentipps Immobilien verkaufen Erbfall

Expertentipps: 36

Erbfall III

Bei unerwarteten Erbfällen gilt die rechtliche Erbfolge. Hier helfen Experten dann bei der Bewertung einer Immobilie zur Vermeidung von Streit unter den Erben. Daten und Fakten gepaart mit guter Mediation helfen das Dritte vom Vermögen profitieren und bei den Erben nichts mehr übrig bleibt.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilien verkaufen Erbfall

Expertentipps: 35

Erbfall II

Vor der Testamentserstellung sollten Sie sich folgende Fragen stellen: Was ist die Immobilie wert? Wann sollte der Wert ermittelt werden? Und wer ermittelt diesen Wert marktgerecht? Welche Vor- und Nachteile die Bewertung durch einen Sachverständiger, einen Immobilienmakler oder ein Ortsgericht hat erfahren Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 4. Immobilien Marktbericht

Expertentipps: 34

4. Immobilien Marktbericht

Welche Angebotspreise und tatsächlichen Immobilienpreise werden in den Stadtbezirken Lindenthal und Innenstadt gezahlt? Informationen zu den Stadtteilen und aktuellen Immobilienthemen finden Sie im aktuellen Immobilien Marktbericht 2015.

Der Marktbericht kann hier angefordert, in unserem Ladenlokal abgeholt oder gleich online gelesen werden.

Wie immer bietet der Marktbericht die aktuellsten Zahlen zu den Bezirken Lindenthal & Innenstadt, nützliche Fakten zu den Stadtteilen und viel Wissenswertes ...

Expertentipps Immobilienverkauf Schnäppchen

Expertentipps: 33

Schnäppchen

Sonderpreis. Familienpackung. Wie zauberhaft das klingt! Und trotzdem zahlt man manchmal drauf. Vergleichen Sie auch beim Immobilienkauf immer die gesamten Anschaffungskosten. Preis + Grunderwerbssteuert (6,5%) + Notarkosten (2-2,5 %) + Maklerkosten (0-x%). Es zählt der Preis-/Leistungsvergleich mit allen Nebenkosten.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilien Verkauf Erbfall

Expertentipps: 32

Erbfall I

„Haben Sie noch Familie oder haben Sie schon geerbt?“ Dies sollte und kann vermieden werden, um Vermögen zu erhalten, wenn Sie den richtigen Experten an Ihrer Seite haben – vor oder nach dem Erbfall. Fertigen Sie unbedingt ein Testament an, damit das Vermögen erhalten bleibt und der Wille des Erblassers Berücksichtigung findet.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienfotos Immobilienmakler Westermann

Expertentipps: 31

Immobilienfotos III

Als Königsdisziplin bei den Immobilienfotos können die Fotos für einen virtuellen Rundgang bezeichnet werden. Hier kann ein vorgemerkter Interessent schon vorab die Immobilie ansehen. Dies spart allen unnötige Besichtigungen.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Leistungsgarantie Immobilienmakler Westermann

Expertentipps: 30

Leistungsgarantie

Viele Makler können gut reden. Nur was steckt dahinter. Welche Dienstleistung können Sie erwarten. Fragen Sie nach einer verbindlichen Leistungsgarantie mit Sonderkündigungsrecht. Ihre Immobilie ist es Wert!!

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienfotos Immobilienverkauf Immobilienmakler Westermann

Expertentipps: 29

Immobilienfotos II

Neben dem was fotografiert werden soll ist auch das „wie“ entscheidend. Für Raumproportionen lohnt es sich auch mal "in die Knie zu gehen". Vergessen Sie auch nicht mögliche negative Ecken. So weiß ein Interessent schon was Ihn erwartet und es entsteht keine Enttäuschung.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienmakler Westermann Köln Maklerauswahl

Expertentipps: 28

Maklerauswahl II

Beauftragen Sie einen oder mehrere Makler? Um es gleich vorweg zu sagen: Ein professionell arbeitender und seriöser Makler arbeitet in der Regel ausschließlich mit einem schriftlich vereinbarten Alleinauftrag! Nur ein Alleinauftrag verpflichtet den

Makler zur Tätigkeit, vermeidet die Gefahr der doppelten Provisionspflicht. Bleibt nur noch der Leistungsumfang.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienfotos Immobilienmakler Westermann Köln

Expertentipps: 27

Immobilienfotos I

Das Internet macht es einem leicht. schnell ein paar Bilder und schon kann die Immobilie vermarktet werden. Offene Klodeckel, Unordnung, unscharfe Bilder sind häufig die Folge. Wer eine ordentliche Klientel ansprechen will, sollte Wert auf gute aber realistische Fotos legen.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienmakler Westermann Köln Maklerauswahl I

Expertentipps: 26

Marklerauswahl I

Wie finden Sie einen guten Partner, wer bietet Ihnen welche Qualität in der Dienstleistung und welchen Umfang der Leistungen erhalten Sie? Ohne Vertrag? Ein Makler oder mehrere? Leistungsgarantie?

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilien privat verkaufen Immobilienmakler Westermann

Expertentipps: 25

Immobilien privat verkaufen

Hohe Nachfrage, günstige Zinsen. Grund um über einen Privatverkauf nachzudenken? Ein Verkauf benötigt Objektivität, Zeit, Geld und vollständige Unterlagen für die Bank.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienverkauf Besichtigung Immobilienmakler Westermann

Expertentipps: 24

Besichtigung V

Am Ende einer Besichtigung gibt es von Interessenten fast immer ein und denselben Satz: „Wir melden uns!“ Wer sich auf schnelle Zusagen verlässt hat häufig das Nachsehen. Erfahrungsgemäß melden sich über 80% nicht! Fragen Sie nach. Ein Anruf hilft auch mögliche Hindernisse zu erkennen.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Besichtigung Immobilienverkauf Immobilienmakler Westermann

Expertentipps: 23

Besichtigung IV

Erst mal ins schönste Zimmer. Wirklich. Der Interessent hat schon den Aussenbereich und die Diele gesehen. Gehen Sie bei der Vorbereitung strukturiert vor. Im Optimalfall nutzen Sie Homestaging um die Immobilie so von der Schokoladenseite zu zeigen.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Besichtigung Immobilienmakler Westermann Immobilienverkauf

Expertentipps: 22

Besichtigung III

Achten Sie beim Verkauf darauf, dass Interessenten nicht erfahren wann Sie abwesend sind. Kontrollieren Sie die angegebenen Daten. Echte Interessenten geben Ihnen Ihren Namen und Adresse und akzeptieren auch Terminvorschläge von Ihnen.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Besichtigung Immobilienmakler Westermann

Expertentipps: 21

Besichtigung II

Ein Makler fragt schon aufgrund des Geldwäschegesetzes nach dem Personalausweis eines Interessenten. Verkauft jemand privat, so sollte man dies ebenfalls tun. Schließlich ist die Kontrolle der Personaldaten auch Diebstahlschutz.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Besichtigung Immobilienmakler Westermann

Expertentipps: 20

Besichtigung I

Die Nachfrage ist hoch, das Angebot rar. Da ist es ärgerlich die Zeit zu verschwenden. Ihre Immobilie ist kein Museum, wo jeder zählt. Selektieren Sie im vorhinein, damit Sie sich auf die wirklichen Interessenten konzentrieren können.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Home Staging Immobilienmakler Westermann was ist beim Homestaging zu beachten

Expertentipps: 19

Home Staging V

Home Staging selber machen? Eigentümern fehlt in der Regel der emotionale Abstand zu ihrer Immobilie. Der eigene Geschmack steht im Vordergrund ohne die Spezifika eines Verkaufs zu berücksichtigen. Wir arbeiten mit einer Spezialistin aus dem DGHR zusammen. Erprobt und als gut empfunden.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Home Staging Immobilienmakler Westermann

Expertentipp: 18

Home Staging IV

Es ist statistisch belegt, dass durch Homestaging Angebotsdauern minimiert und Verkaufspreise maximiert werden können. Immobilien, die zum Ladenhüter verkommen sind erhalten durch gutes Homestaging sogar eine zweite Chance.  ...

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Home Staging

Expertentipp 17:

Homestaging III

Wussten Sie, dass nur zwei von zehn Menschen eine räumliche Vorstellungskraft haben? Möblierte Räume zeigen eine Funktion Möblierte Räume zeigen dagegen eine Funktion und vermitteln dem Betrachter ein Gefühl für die Größe. ....

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Home Staging

Expertentipp 16:

Homestaging II

Während beim Autokauf alles aufpoliert wird ist man über manche Immobilienfotos erschreckt. Dabei geht es hier um ein großes Finanzvolumen. Kann sich ein Interessent eine Immobilie leicht als sein Zuhause vorstellen, so ist ein besserer Verkauf möglich.   ...

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Home Staging

Expertentipp 15

Home Staging I

Die Verkaufsförderung von Immobilien findet auch in Deutschland immer weiter Verbreitung. Home Staging steigert die Attraktivität ihrer Immobilie und verleiht ihr ein neutrales Image, das einen großen Käuferkreis anspricht.  

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Exposé

Expertentipp 14

Das Exposé als Visitenkarte

Im Exposé wird Ihre Immobilie beschrieben. Es ist der erste Eindruck, den ein Fremder von Ihrer Immobilie erhält. Für diesen ersten Eindruck gibt es nur eine Chance. Wie Sie sie nutzen und was im Exposé enthalten sein sollte finden Sie auf der Detailseite zu diesem Tipp.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Beleihungsfähige Unterlagen

Expertentipp 13

Beleihungsfähige Unterlagen

Bereiten Sie sich richtig vor. Beim Verkauf wollen Sie sicher gehen, dass der Käufer zahlt. Ohne vollständige beleihungsfähige Unterlagen wird aber keine Bank die Bonität bestätigen. Ein Zeitverlust für Ihren Verkauf.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Altersgerecht

Expertentipp 12

Barrierefrei, Altersgerecht oder ...?

Stufenlos heißt nicht Barrierefrei. Eine Wohnung kann mit altersgerechten Attributen ausgestattet sein ist aber häufig nicht barrierefrei. Hierzu sind DIN Vorschriften zu beachten. Angefangen bei der Türbreite, übers Bad etc. Nutzen Sie daher ggfs lieber Begriffe wie altersgerecht, Stufenlos etc.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienmakler Köln

EXPERTENTIPP 11

Makler ja, aber welchen? II

Den Alleinvertretungsauftrag sollten Sie im Maklerbüro unterschreiben – schon deswegen, weil Sie sich hier ein Bild von seiner Arbeit machen können. Wie ist das Umfeld? Welchen Eindruck machen Büro und Mitarbeiter?... 

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienmakler Westermann Köln

EXPERTENTIPP 10

Makler ja, aber welchen? I

Referenzen, Musterexposé, Werbeunterlagen, Internetauftritt sind nur einige Faktoren, an der Sie große Qualitätsunterschiede erkennen können. Wo ist ein Makler aktiv? Macht er alles? Oder ist er Spezialist? Vergleichen Sie.

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienfinanzierung Immobilienmakler Westermann

EXPERTENTIPP 9

Finanzierung aus Käufersicht I

Kauf ist für viele attraktiver als Miete. Gerade bei Vollfinanzierung sollten Sie aber sicherstellen, dass Sie sich das Eigentum bei einer Weiterfinanzierung auch bei 2-3% höherem Zins noch leisten können!

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienfinanzierung Immobilienmakler Westermann

EXPERTENTIPP 8

Finanzierung aus Eigentümersicht I

Betrachten Sie die Finanzierung nicht nur aus Käufersicht, sondern auch aus Ihrer eigenen als Verkäufer. Niedrige Zinsen sind ein Segen für Käufer. Auf Sie können dagegen hohe Zahlungen (Vorfälligkeitsentschädigungen aufgrund von Zinsunterschieden) zukommen.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 7 aus Facebook und google+

Woran Sie (wirklich) gute Makler erkennen

In keinem anderen Dienstleistungsbereich werden Begriffe wie seriös, kompetent und diskret derart missbraucht, wie in der Immobilienbranche.

Woran soll man nun aber auf den ersten Blick einen guten von einem schlechten Makler unterscheiden können? Hierzu geben wir Ihnen einige wertvolle Tipps, die die Unterschiede deutlich machen:

Lassen Sie sich zunächst von einem Immobilienmakler Referenzen zeigen, ein Musterexposé oder andere Werbemittel und schauen Sie sich im Vorfeld auch genau seinen Internetauftritt an. Entscheidend sind Fragen wie: Was ist ein Makler bereit für Sie zu tun? Wie können Sie ihn dazu verpflichten? Wie ist die Qualität der Dienstleistung erkennbar? Welche Möglichkeiten haben Sie bei Unzufriedenheit der Maklertätigkeit?

Dies vorab zu klären, ist unabdingbar, denn die finanziellen Schäden, die durch fehlende Marktkenntnis, zu hohe oder zu niedrige Werteinschätzung und Fehler in der Vermarktung entstehen können, sind bei einer Kölner Immobilie schnell im fünfstelligen Bereich.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienmakler Westermann Köln

EXPERTENTIPP 6  aus dem Kölner Stadtanzeiger & der Kölner Rundschau

Opjepass, Makler! III

Akzeptiert Ihr Makler jeden Verkaufspreis oder überbietet ihn sogar, dann seien Sie vorsichtig. Fragen Sie nach seiner Preistreue. Sehen Sie sich Referenzen (z.B. unter makler-empfehlung.de) an.

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipp 5 (Unsere Facebook und google+ Tipps)

Das Bestellerprinzip: Wer bezahlt den Makler?

Künftig sollen Vermieter die Provision für den Makler bezahlen. Unser Büro gehört zu den wenigen Immobilienmaklern, die das sogar begrüßen!

Die wenigsten Miet- oder auch Kaufinteressenten sind zum Beispiel schon einmal mit modernen virtuellen Touren als Vorabbesichtigungsinstrument in Kontakt gekommen, obwohl sie technisch längst Standard sein könnten. Sie ärgern sich im Gegenteil teilweise über fragwürdige Makler, die allein für das Aufschließen einer Tür, Massenbesichtigung inklusive,  mehrere hunderte Euro Courtage verlangen.

Sicherlich wird es manch einen Vermieter geben, der zukünftig selbst vermieten wird. Andere Vermieter werden sich zukünftig die Frage stellen, welchen Mehrwert der Immobilienmakler bringen muss. Wir freuen uns auf den Wettbewerb, wo Eigentümer z.B. entscheiden können, ob Sie sich einen Makler aussuchen, der Massenbesichtigungen macht und demnach nur nach formalen Kriterien entscheidet oder einen, der dem Eigentümer zusätzliche informationen über den zukünftigen Mieter geben kann.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienmakler Köln Westermann

EXPERTENTIPP 4 aus dem Kölner Stadtanzeiger & der Kölner Rundschau

Opjepass, Makler! II

Achten Sie auf eine schriftliche Auftragsvereinbarung (Alleinauftrag) und möglichst eine Leistungsgarantie mit Sonderkündigungsrecht. Lassen Sie keine Wertermittlung aus dem Lamäng zu!

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps welcher Makler Köln Immobilienmakler Westermann

EXPERTENTIPP 3 aus dem Kölner Stadtanzeiger & der Kölner Rundschau

Opjepass, Makler! I

Ruft Sie ein Makler an, weil Sie privat verkaufen? Das muss nicht unseriös sein. Aber: Bestehen Sie auf Bedenkzeit und einen zweiten Termin. Ihre Immobilie ist zu wertvoll für eine Einmalberatung zwischen Tür und Angel.

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

EXPERTENTIPP 2 (aus google+ und Facebook)

Augen auf beim Hauskauf

Wie kann man „sicher gehen“ beim Immobilienkauf, der vermutlich teuersten Kaufentscheidung des Lebens?

Für die meisten Menschen einmalig, verbunden mit Vermögensaufbau und Altersvorsorge. Da tauchen schon einmal Fragen auf, wie etwa: „Hat der Eigentümer die notwendige Neutralität, die ich mir als Käufer wünsche oder ist er emotional mit seiner Immobilie verbunden und „verschönt“ ohne es möglicherweise selbst zu merken?“ und „Will der anbietende Makler nicht nur aus Eigeninteresse schnell an mich verkaufen?“

Letztlich stellt sich die Frage, ob Sie nicht einfach alleine schauen und ohne Rat eine Immobilie kaufen sollten? Denken Sie aber bitte daran, wie viele Emotionen im Wunsch nach dem eigenen Zuhause stecken. Da kann die notwendige Neutralität bei einer solchen Investition ganz schnell in den Hintergrund rücken.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Expertentipps Immobilienmarkt Köln Immobilienmakler Westermann Marktinformation Köln

EXPERTENTIPP 1 aus dem Kölner Stadtanzeiger & der Kölner Rundschau

Marktinformationen

Das Magazin Focus hat seinen Immobilien Atlas 2015 veröffentlicht. Neben Informationen zu Wohnlagen wurden auch Makler bewertet. Rheingold Immobilien gehört auch 2015 zu den besten Maklern Deutschlands.

Weitere Informationen finden Sie hier ...


 

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen:
Tel.: 0221 - 995 199 01

 

 

Für Objektanfragen oder die Bestellung der Ratgeber nutzen Sie bitte unser
Kontaktformular