+49 221 - 99 51 99 01  
Ihre Suchergebnisse

EXPERTENTIPP 13: Beleihungsfähige Unterlagen

Geschrieben von Kadir Ajra auf Februar 7, 2017
| 0

Beleihungsfähige Unterlagen

Was sind beleihungsfähige Unterlagen und welche benötigt man? Dieser Frage geht Rheingold Immobilien mit Expertentipp 13 nach.

Beleihungsfähige Unterlagen

Unter beleihungsfähige Unterlagen versteht man die bei einem Immobilienkauf benötigte Unterlagen aus denen alle wichtigen Informationen bei einem Immobilienkauf ersichtlich werden. Deshalb sind diese unabdingbar für einen Kauf / Verkauf.

Wofür ist dies wichtig?

Bereiten Sie sich richtig vor. Beim Verkauf wollen Sie sicher gehen, dass der Käufer zahlt. Ohne vollständige beleihungsfähige Unterlagen wird aber keine Bank die Bonität bestätigen und den Kauf finanzieren. Liegt nicht alles vor, so sorgt dies deshalb für einen vermeidbaren Zeitverlust bei Ihrem Verkauf.

Unabhängig davon ob finanziert wird oder nicht stellen die beleihungsfähigen Unterlagen immer ein wichtiges Element bei dem Immobilienkauf bzw. -verkauf dar. Hier finden der Käufer oder die finanzierende Bank die Sicherheit, dass mit der Immobilie alles in Ordnung ist und keine bösen Überraschungen lauern. Beim Verkauf sollte man die Unterlagen daher frühzeitig zusammenstellen. Nichts ist ärgerlicher, als das ein Verkauf durch unerwartete Hindernisse im Grundbuch oder bei anderen Unterlagen ins Stocken gerät bzw. die Finanzierung hängt, weil die Bank noch weitere Unterlagen benötigt. Deshalb: Bereiten Sie erst die Immobilie auf und gehen danach erst in den Verkauf!

Auflistung der benötigten Unterlagen

  • Grundbuchauszug (Informationen u.a. zu Grundstücksgröße, Miteigentumsanteile und Eintragungen von Banken oderr Baulasten)
  • Lageplan (Katasterplan/ Flurkarte) – hieraus kann ersichtlich werden, ob voraussichtlich etwas ohne Baugenehmigung gemacht wurde
  • Grundrisse – Damit Sie gut planen können
  • Wohnflächenberechnung – Wie viel Wohnfläche gibt es und wie verteilt sich diese? Dazu ersichtlich wie die Balkone und Terrassen angesetzt werden.
  • Gebäudeversicherung (Sturm, Wasser und Feuer)
  • Grundbesitz/-steuerbescheid (wie viel Steuern wurden bisher bezahlt?)
  • Sanierungsmaßnahmen – was, wann (indirekt, was kann noch passieren?)
  • Energieausweis (Verbrauchsausweis oder Bedarfsausweis)
  • Berechnung des umbauten Raumes (Hausspezifisch)
  • Baubeschreibung (insbesondere bei Häusern)
  • Teilungserklärung
  • Nebenkostenabrechnung des Verwalters / Gasabrechnung / Wirtschaftsplan (idealerweise die letzten beiden Jahre)
  • Protokolle Eigentümerversammlungen
  • Höhe der Instandhaltungsrücklage
  • Hausgeld
  • Höhe der beschlossenen Instandhaltungsmaßnahmen (alle Wohnungs- bzw. Teileigentumsspezifisch)

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll nur als eine erste Orientierung dienen. Je nach Bank und Immobilie (Wohnung oder Haus?) benötigen Sie ggfs. weitere Unterlagen.

Energieausweis – Besonderheit

Beim Energieausweis ist es Pflicht diesen bei den Anzeigen bereits zu berücksichtigen. Liegt er noch nicht vor muss dies in den Anzeigen angegeben werden. Bei den Besichtigungsterminen muss der Energieausweis dann aber allerspätestens gezeigt werden. Ausnahme sind hier denkmalgeschützte Immobilien, für die ein Energieausweis nicht erforderlich ist.

Ihre Finanzierung mit vollständigen Unterlagen

Bei Häusern sollten die Baubeschreibungen generell vorgelegt werden. Bevor Sie kaufen sollten Sie zudem im Baulastenverzeichnis nachsehen ob dort etwas eingetragen ist. Je nachdem kann dies große Auswirkungen auf den Verkauf und damit auch auf Ihre Finanzierung haben.

Viel Erfolg bei der Suche nach einer für Sie passenden Lösung für Ihre Finanzierung mit einem guten Berater!

Da wir selber keine Finanzierungen anbieten, sondern uns auf unser Kerngeschäft (Verkauf und Vermietung) konzentrieren, stellen wir Ihnen gerne Kontakt zu guten Finanzdienstleistern und Bankansprechpartnern her. Sprechen Sie uns gerne an. Tel: 0221-99 51 99 01 oder info@rheingoldimmobilien.de

Hier finden Sie die Liste der benötigten Unterlagen noch weiter spezifiziert.

  • Sie können uns auch eine Nachricht senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@rheingoldimmobilien.de widerrufen.

  • KUNDENREFERENZEN

  • IMMOBILIENREFERENZEN

  • MAKLER-EMPFEHLUNG

    Qualitätssiegel makler-empfehlung.de für Jaap Westermann
  • Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen: