+49 221 - 99 51 99 01  
Ihre Suchergebnisse

EXPERTENTIPP 2: Augen auf beim Hauskauf

Geschrieben von Kadir Ajra auf Februar 7, 2017
| 0

Augen auf beim Hauskauf

Hauskauf: Wie kann man „sicher gehen“ beim Immobilienkauf, der vermutlich teuersten Kaufentscheidung des Lebens?

Hauskauf als Vermögensaufbau

Für die meisten Menschen einmalig, verbunden mit Vermögensaufbau und der Altersvorsorge. Da tauchen schon einmal Fragen auf, wie etwa: „Hat der Eigentümer die notwendige Neutralität, die ich mir als Käufer wünsche oder ist er emotional mit seiner Immobilie verbunden und „verschönt“ ohne es möglicherweise selbst zu merken?“ und „Will der anbietende Makler nicht nur aus Eigeninteresse schnell an mich verkaufen?“

Hauskauf: Mit oder ohne Beratung?

Letztlich stellt sich die Frage, ob Sie nicht einfach alleine schauen und ohne Rat eine Immobilie kaufen sollten? Denken Sie aber bitte daran, wie viele Emotionen im Wunsch nach dem eigenen Zuhause stecken. Da kann die notwendige Neutralität bei einer solchen Investition ganz schnell in den Hintergrund rücken.

Holen Sie sich einen Experten als Entscheidungshelfer zur Seite, wenn es zu viele Unsicherheiten gibt. Das kann z.B. ein Sachverständiger für die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke sein, der als neutrale Person beim Hauskauf auftreten kann. Eine solche Beratung kostet zwar Geld, ist aber gerade bei Immobilien mit Renovierungs- bzw. Investitionsbedarf durchaus sinnvoll. In professionellen Immobilienmaklerbüros finden Sie oft eine Kombination aus Makler und Sachverständigen. In diesem Fall haben Sie neben einem Experten für die bautechnischen Grundlagen zur Immobilienbeurteilung ergänzend einen Ansprechpartner mit Kenntnis des regionalen Immobilienmarktes. Ein Argument, das Ihnen vielleicht ein Gefühl von Sicherheit geben kann.

Bewertungsvarianten

Sie sollten sich zunächst über die verschiedenen Möglichkeiten einer Bewertung beraten lassen. Es gibt neben der Wertermittlung, deren Kosten ab etwa netto 800 Euro beginnt und die auf technische Besonderheiten bzw. eventuellen Investitionsbedarf hinweisen sollte, auch sogenannte Ankaufberatungen.

Hierbei beauftragt der Kaufinteressent eine Wertermittlung mit gemeinsamer Objektbesichtigung sowie ergänzender Beratung zur Immobilie und zum maximalen Kaufpreis. Darüber hinaus werden Sie bei dieser Variante auch bei den Kaufpreisverhandlungen und der gesamten Kaufabwicklung professionell begleitet, inklusive der Vorbereitung des Kaufvertragsentwurfes bis hin zur protokollierten Übergabe der Immobilie. Das Besondere hieran: In manchen Fällen ist eine Vereinbarung möglich, die vorsieht, dass der Experte ergänzend zu den Kosten für die Wertermittlung nur bei erfolgreichem Kauf mit einem Anteil am reduzierten Kaufpreis vergütet wird.

Bei der Ankaufberatung haben Sie mit Sicherheit eine unabhängige Grundlage für die Kaufentscheidung Ihrer Immobilie und können mit einem guten Gefühl „Ja“ sagen.

Hauskaufexperte aus dem Familien oder Freundeskreis

Viele Käufer stellen sich die Frage, ob nicht „eigene“ Experten aus dem Familien- oder Freundeskreis beim Immobilienkauf beraten und helfen können. Hierbei sollten Sie bedenken, dass diese Personen sich wahrscheinlich nicht in allen Gewerken auskennen und deshalb auch keine qualifizierte Hilfe sein können.

Manche hadern damit , für die Beratung und die Tipps auch die Verantwortung zu übernehmen. Dazu die Sorge für zu viel Emotionalität Ihnen gegenüber. Dann werden schnell zu viele Bedenken angemeldet und die Kaufentscheidung wird nicht begünstigt.

Das für und wider einer Expertenbeauftragung

Letztlich stellt sich die Frage, ob Sie nicht einfach alleine schauen und ohne Rat eine Immobilie kaufen sollten? Denken Sie aber bitte daran, wie viele Emotionen im Wunsch nach dem eigenen Zuhause stecken. Da kann die notwendige Neutralität bei einer solchen Investition ganz schnell in den Hintergrund rücken.

Suchen Sie sich einen Partner an Ihrer Seite mit mehrjähriger Erfahrung. Dieser sollte Handwerker aller notwendigen Gewerke, Architekten, Statiker, Notare und weitere Kooperationspartner in seinem Netzwerk schnell zur Hand haben. Es sollte jemand sein, dem Sie Vertrauen können und der neben dem Entscheidungshelfer auch ein Problemlöser ist. Zusätzlich sollten Sie bei Kapitalanlagen Ihren Steuer- und Finanzierungsberater hinzuziehen. Kaufen Sie mit (Sach-) Verstand! Professionelle Sachverständige und Immobilienmaklerbüros stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat sowie einem Expertennetzwerk zur Verfügung. Und wer als Verkäufer hier einen geregelten Verkaufsablauf oder die Argumente auf seiner Seite haben möchte, kann neben der Bewertung seiner Immobilie von seriösen Immobilienmaklern auch kompetente Verkaufsberatungen ohne eine Maklerbeauftragung erhalten.

Viel Erfolg beim Immobilienkauf mit offenen Augen und dem richtigen Experten!

  • Sie können uns auch eine Nachricht senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@rheingoldimmobilien.de widerrufen.

  • KUNDENREFERENZEN

  • IMMOBILIENREFERENZEN

  • MAKLER-EMPFEHLUNG

    Qualitätssiegel makler-empfehlung.de für Jaap Westermann
  • Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen: