+49 221 - 99 51 99 01  
Ihre Suchergebnisse

Expertentipp 40 Spezifika Kapitalanlage

Geschrieben von Kadir Ajra auf März 14, 2017
| 0

Eine fundierte Berechnung zu Netto- und Bruttorendite, Soll- und Ist-Mieteinnahmen, nicht umlagefähigen Kosten und zum Investitionsbedarf sorgen für einen fundierten Verkaufspreis. Weniger erfahrene Eigentümer treffen auf Profikapitalanleger.

Insbesondere im Bereich der Kapitalanlagen hat sich durch das niedrige Zinsniveau, geringer Angebotszahl und dem hohen Bedarf nach Eigentumswohnungen viel getan.

Als Eigentümer hat man in diesem Markt eine andere Klientel vor sich als bei klassischen eigengenutzten Immobilien.

Wer sind die Teilnehmer in diesem Markt?

Private Kapitalanleger, Fonds, Versicherungen, Kapitalanleger im großen Stil und Projektentwickler:

Im Gegensatz zum klassischen Eigennutzer spielen Emotionen beim Immobilienkauf hier nur eine untergeordnete Rolle. Was zählt sind Fakten:

Die derzeitig erzielte Brutto- und Nettorendite, der Investitionsbedarf sowie das Potenzial der Immobilie. Verkäufer sollten hier immer alle Zahlen gut aufbereitet haben. Die Wertermittlung spielt in diesem Bereich zudem eine noch größere Rolle als bei Einfamilienhäusern oder Wohnungen.  Wo Emotionen nur eine untergeordnete Rolle spielen, sollte man die Wertigkeit und den Investitionsaufwand genauestens kennen. Andernfalls kann man finanziell schnell das Nachsehen haben und ärgert man sich nachher nicht das Optimum erreicht zu haben. Die Objektunterlagen sollten daher unbedingt auch die wichtigen Daten und Fakten haben. Im Idealfall direkt auf die Hauptzielgruppe  abgestellt.

Wichtige Kennzahlen:

Nettorendite, Bruttorendite, Mieteinnahmen (SOLL und IST, Kaltmiete, Umlegbare Betriebskosten und nicht umlagefähige Betriebskosten), Investitionsbedarf.

Zudem sollten Sie über den Zustand der einzelnen Wohneinheiten und des Hauses, den Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen, die durchgeführt wurden, Auskunft geben können. Daneben dürfen natürlich die wichtigen beleihungsfähigen Unterlagen nicht fehlen. Insbesondere bei oftmals kritischen Bereichen sollten Sie die entsprechenden Baugenehmigungen vorliegen haben (vor allem Dach, Balkonanlagen, Wintergärten).

Nur wer den Markt und die eigene Immobilie gut kennt, kann sicher sein das für seine Vermögenswerte zu bekommen, was derzeit möglich ist.

  • Sie können uns auch eine Nachricht senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@rheingoldimmobilien.de widerrufen.

  • KUNDENREFERENZEN

  • IMMOBILIENREFERENZEN

  • MAKLER-EMPFEHLUNG

    Qualitätssiegel makler-empfehlung.de für Jaap Westermann
  • Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen: