+49 221 - 99 51 99 01  
Ihre Suchergebnisse

EXPERTENTIPP 6: Professioneller Makler oder Windei; Opjepass Makler! III

Geschrieben von Kadir Ajra auf Februar 7, 2017
| 0

Professionellen Makler oder Windei

Woran erkennt man den professionellen Makler? Im ersten Teil Opjepass Makler ging es um den Kaltakquiseanruf mit Entscheidungsdruck und im zweiten Teil um die Frage mit oder ohne Vertrag.

Der erste Termin

Grundsätzlich ist es möglich, dass der erste Termin bei einem Makler im Büro oder Ladenlokal stattfindet. Gleichwohl ist auch ein Termin beim Eigentümer nicht unüblich.

Sicherlich sind Sie neugierig was den preis betrifft. Hier sollten Sie sich aber die Frage stellen, was Ihnen lieber ist. Eine schnelle Antwort oder eine seriöse Antwort. Einen groben Preisrahmen mag man Ihnen geben können. Eine ernsthafte Bewertung benötigt Hintergrundinformationen und Berechnungsvorgänge. Daumen hoch und grob Schätzen kann gefährlich sein.

Ihr Wunschpreis

Vielleicht nennen Sie dem Makler auch schon einen gewünschten Verkaufspreis. Akzeptiert Ihr Makler jeden Verkaufspreis oder überbietet ihn sogar, dann seien Sie vorsichtig. Fragen Sie nach seiner Preistreue. Sehen Sie sich Referenzen (z.B. unter makler-empfehlung.de) an. Will er selber kaufen kann der Preis auch zu niedrig sein.

Es gibt leider schwarze Schafe die nach dem ersten Termin Immobilien auch ohne Vertrag online stellen. Untersagen Sie dem Makler dieses. Kommt das Maklerunternehmen zu zweit und Sie sind allein, so untersagen Sie zur Sicherheit jegliche Fotoaufnahmen. Diese sollten bei diesem Termin ohnehin nur als Gedächtnisstütze für Bewertungen gemacht werden.

Wichtig ist Bedenkzeit und ein zweiter Termin, denn Ihre Immobilie ist zu wertvoll für eine Einmalberatung zwischen Tür und Angel. Achten Sie auf eine schriftliche Auftragsvereinbarung (Alleinauftrag) und sofern angeboten eine Leistungsgarantie mit Sonderkündigungsrecht.

Der zweite manchmal auch der dritte Termin

Nachdem ein Makler Ihre Immobilie besichtigt hat sollte sich dieser intensiv mit der Preisfindung beschäftigen. Im darauf folgenden Termin gehen Sie die Bewertung mit ihm durch. Wenn Sie fragen haben dann stellen Sie diese. Ein professioneller Makler kann Ihnen diese beantworten.

Empfehlenswert ist die Besprechung der ermittelten wertes im Büro des Maklers. Hier erkennen Sie sein professionelles Auftreten.

Was finden Sie vor?

  1. Ein gut organisiertes Büro mit Mitarbeitern sowie aussagefähigen Musterunterlagen wie ein hochwertiges Exposé und schriftliche Referenzen oder
  2. Ein Makler der vom Küchentisch aus arbeitet?

Eine Wertermittlung Ihrer Immobilie, eine Angebots- und Nachfrageanalyse und nachgewiesene Vormerkungen potentieller Kunden sollten weitere Qualitätsmerkmale sein. Bei Vermietung sollte dies eine Mietausfallgarantie und auf jeden Fall ein Mieter und Bonitätscheck sein.

Wie will er in den Markt gehen? Mit welcher Strategie? Kann er Ihnen Unterlagen zeigen?

Eine ausführliche Übersicht worauf Sie bei der Maklerauswahl und dem verkauf achten sollten finden Sie im Ratgeber Immobilienverkauf.

Wenn Sie dies alles beachten, dann können Sie sich auch auf die Zusammenarbeit mit einem professionellen Makler einlassen.

  • Sie können uns auch eine Nachricht senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@rheingoldimmobilien.de widerrufen.

  • KUNDENREFERENZEN

  • IMMOBILIENREFERENZEN

  • MAKLER-EMPFEHLUNG

    Qualitätssiegel makler-empfehlung.de für Jaap Westermann
  • Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen: