+49 221 - 99 51 99 01  

Mehrgenerationenhaus oder Familiendomizil Doppelhaushälfte mit viel Potenzial in Porz-Ensen

51149 Köln / Ensen, Einfamilienhaus zum Kauf

Mehrgenerationenhaus oder Familiendomizil
Doppelhaushälfte mit viel Potenzial in Porz-Ensen - Hausansicht hinten Mehrgenerationenhaus oder Familiendomizil
Doppelhaushälfte mit viel Potenzial in Porz-Ensen - Ankleide + Schlafzimmer 1. OG Mehrgenerationenhaus oder Familiendomizil
Doppelhaushälfte mit viel Potenzial in Porz-Ensen - Schlafzimmer 1. OG Mehrgenerationenhaus oder Familiendomizil
Doppelhaushälfte mit viel Potenzial in Porz-Ensen - DG-Zimmer vorne Mehrgenerationenhaus oder Familiendomizil
Doppelhaushälfte mit viel Potenzial in Porz-Ensen - Schlafzimmer mit Terrassenzugang Mehrgenerationenhaus oder Familiendomizil
Doppelhaushälfte mit viel Potenzial in Porz-Ensen - Ausblick Dachgeschoss Mehrgenerationenhaus oder Familiendomizil
Doppelhaushälfte mit viel Potenzial in Porz-Ensen - Garten

Kontaktdaten

neu, reserviert

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    2662-PF
  • Objekttypen
  • Adresse
    (Ensen)
    51149 Köln / Ensen
  • Wohnfläche ca.
    146 m²
  • Grund­stück ca.
    416 m²
  • Nutzfläche ca.
    42 m²
  • Zimmer
    6
  • Schlafzimmer
    4
  • Badezimmer
    2
  • Separate WC
    1
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Befeuerung
    Elektro
  • Baujahr
    1934
  • Zustand
    Renovierungsbedürftig
  • Ausstattung
    Standard
  • Bauweise
    Massiv
  • Kaufpreis
    219.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Gartennutzung
  • Massivbauweise
  • Satteldach
  • Separates WC
  • Terrasse

Energie­bedarfs­ausweis

  • Ausstelldatum
    vor dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    23.10.2018
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1934
  • Wesentliche Energieträger
    Elektro
  • Energie­effizienz­klasse
    G
  • Endenergie­bedarf
    209.87 kWh/(m²·a)
  • End­ener­gie­be­darf:
    209.87 kWh/(m²·a)
    0 50 100 150 200 250 300 350 400+

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Diese Doppelhaushälte können Sie sich ganz nach Ihrem Geschmack gestalten.

Dabei bauen Sie auf eine solide Bausubstanz auf.

Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hier vielfältig:

Möchten Sie mit einer großen Familie hier einziehen?

Dann können Sie den Innenausbau so gestalten, dass Sie im Erdgeschoss eine Wohnebene für die ganze Familie einrichten. In den beiden darüber liegenden Etagen haben Sie die Möglichkeit 4 Schlafzimmer einzurichten.

Sie bevorzugen ein Mehrgenerationenhaus?

Dann bietet es sich an, im Erdgeschoss eine 2 Zimmerwohnung für die Eltern zu schaffen. Mit Schlafzimmer, Wohnraum sowie Küche und Badezimmer. Letzteres erhalten sie durch zusammenlegung vom derzeitigen Waschraum und der Gästetoilette im Flur.
Auf den beiden oberen Etagen entsteht so eine Wohnung mit bis zu 3 Schlafzimmern, Wohnraum und Küche.

Eine weitere Variante ist die Kapitalanlage:

In der Version mit größter Risikostreuung durch Vermietung von zwei Wohnungen.

Als weitere Variante kann es sich auch anbieten, die Eigennutzung eines Teilbereiches mit der Vermietung der anderen Teileinheit zu finanzieren.

Der günstige Preis basiert auf der Notwendigkeit umfangreicher Sanierungen, um das Haus wieder auf den heutigen Stand der Technik zu bringen. Handwerker werden hieran sicherlich genauso Ihre Freude haben, wie Interessenten, die etwas Eigenes ganz nach Ihrem Geschmack auf die Beine stellen wollen.

Ausstattung

Weitere Informationen (Grundrisse, Grundrissvarianten als Zweifamilienhaus, weitere Fotos, Ausstattungsmerkmale, Modernisierungen etc.) finden Sie in unserem ausführlichen Exposé. Bitte nutzen Sie für die Anfrage das Kontaktformular auf dieser Seite oder auf www.rheingoldimmobilien.de

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 23.10.2018.
Endenergiebedarf beträgt 209.87 kwh/(m²*a).
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1934.
Die Energieeffizienzklasse ist G.

Der Kauf ist für den Käufer provisionsfrei. Es ist daher mit Nebenkosten von nur 8-8,5 % zu rechnen (1,5-2 % Notarkosten und 6,5% Grunderwerbsteuer).

Es besteht eine virtuelle Tour dieses Hauses. Um Besichtigungstermine zu reduzieren haben wir vereinbart, dass Besichtigungstermine nur dann stattfinden, wenn im Vorfeld eine virtuelle Besichtigung stattgefunden hat.

Innenbesichtigungen sind ausschließlich im Beisein eines Mitarbeiters unseres Hauses erwünscht. Hierzu stehen wir Ihnen gerne nach Absprache zur Verfügung.

Terminabsprachen nach erfolgter virtueller Vorabbesichtigung unter
0221-99 51 99 01

Unsere aktuellen Angebote finden Sie unter
www.rheingoldimmobilien.de

Werden Sie Fan auf unserer Facebookseite und erfahren Sie als erstes von Immobilien die demnächst vermarktet werden. Kunden die sich in unserer Datenbank befinden erhalten Informationen über neue passende Angebote.
Gerne stellen wir den Kontakt zu Finanzdienstleistern und Banken her.

Alle Inhalte des Angebotes basieren auf den Angaben und zur Verfügung gestellten Unterlagen der Verkäufer. Irrtümer vorbehalten.

Bitte beachten sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz. Diese finden Sie unter www.rheingoldimmobilien.de/datenschutz.

Lage

Das Haus liegt an der Kölner Straße im Stadtteil Ensen.
Der Stadtteilname kommt vermutlich aus dem Keltischen und bedeutet passenderweise soviel wie „fließendes Wasser“. Passend für einen Stadtteil der sich am Rhein entlang schlängelt und bei dem zudem ein fließender Übergang zum Nachbarschaftsveedel Westhoven erfolgt.

Bekanntestes Gebäude des Stadtteils ist sicher das im bergischen Barock errichtete Krankenhaus des Alexianer Ordens. Abseits vom Ortskern sind an der Kölner Straße sowie am Krankenhaus der Alexianer weitere ältere Häuser erhalten geblieben. Ansonsten dominiert der Baubestand der Nachkriegsjahre. Ensen ist ein typischer Stadtteil des Stadtbezirks Porz. Ländlich geprägt und mit einem dörflichen Charme ausgestattet, bietet sich hier ein reges Vereinsleben.
Neben einigen Kindertagesstätten verfügt Ensen über eine Gemeinschaftsgrundschule. Für die weiterführende Schulen muss man auf die benachbarten Stadtteile ausweichen.

Durch die nur ca. 200 Meter entfernte Haltestelle der Stadtbahnlinie 7 ist Ensen gut im öffentlichen Nahverkehr eingebunden. Den Anschluß an die S-Bahn erreichen Sie schon nach 2 weiteren Haltestellen.

Mit dem Auto erreichen Sie über die Kölner Straße schnell die Autobahnanschlüsse 13 der A4 (Köln-Poll) sowie der A559 (2 Gremberghoven). Sie sind somit auch bestens an den Kölner Autobahnring angebunden. Für Vielflieger praktisch - zum Flughafen ist es nur ein kurzer Weg.

Die Rheinnähe sowie viel Grün sorgen für einen hohen Freizeitwert im Stadtteil. Kein Wunder, dass sich hier eine gut gemischte Bevölkerungsstruktur entwickelt hat, in dem sich von Jung bis Alt viele wohlfühlen.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®