+49 221 - 99 51 99 01  
Ihre Suchergebnisse

Maklerschmerzen

Maklerschmerzen: Welchen Einfluss haben Provisionszahlungen, Unzufriedenheit und Dienstleistungen auf Maklerschmerzen. Wie macht man es besser?

Maklerschmerzen

Mit Maklerschmerzen zum Arzt

So starke Maklerschmerzen, aber es kommt noch schlimmer! Der Arztbesuch deckt schonungslos auf was viele dachten aber für sich behielten

Erfahrungen mit Maklern

Welche Erfahrungen haben andere mit der Maklerauswahl gemacht?

Weshalb hat man sich für den einen Makler entschieden und den anderen direkt ausser acht gelassen?

Wie kann es sein, dass derjenige am Ende am Glücklichsten ist und am lautesten lacht bei dem man dies zunächst vielleicht nicht vermuten würde?

Möglichst wenig Provision? Was bedeutet das für den Verkäufer?

Maklerschmerzen vermeiden

Maklerschmerzen durch unvorteilhafte Provisionsregelung?

Videos die nachdenklich machen. Wie sieht es mit den unterschiedlichen Provisionssätzen für Maklern aus? Was bedeutet es wenn dieser keine Provision nimmt? Was steht dahinter, wenn dieser 1,5 % zzgl MwSt, 3 % zzgl . MwSt oder 6 % zzgl. Mwst. an Käuferprovision nimmt?

Wenn Sie hier oder auf dem Bild der Beilage zum Kölner Stadtanzeiger klicken, dann können Sie diese gerne online lesen.

Immobilienzeitung Köln Beilage KSTA

Was ein Käufer direkt sieht

Präsentation der Immobilie (Wo, Wie, Qualität, Homestaging),
Angebotspreis, Umfang der Daten und Informationen zur Immobilie, Käuferprovision

Was ein Käufer mitbekommt

Professionalität rund um Terminfindung, Rückfragen und beleihungsfähige Unterlagen. Wie man behandelt wird.

Eisberg

Was zusätzlich noch sein sollte um Maklerschmerzen zu vermeiden:

  • Unterstützt auch nach dem Verkauf beide Parteien bei der Übergabe und späteren Rückfragen.
  • Wird erst dann erfolgsabhängig bezahlt, wenn die Zahlung an den Verkäufer erfolgt ist.
  • Sorgt für Sicherheit bzgl. Einbruchsschutz, Bonität und Rückabwicklungsgefahr. Bereitet den Notartermin vor und begleitet beide Parteien zum Notartermin.
  • Organisiert sinnvolle Besichtigungsblöcke mit Interessenten, die die Immobilie wollen und sich diese auch leisten können. Dies erfolgt Respektvoll als Individualtermine.
  • Bietet dem Käufer eine valide Entscheidungsgrundlage. Zeigt dabei auch Schwächen auf. Nimmt den Wind damit aus den Segeln und vermeidet zudem die Gefahr von Rückabwicklungen und nachträglichem Streit.
  • Sorgt für viel Interesse und damit eine optimale Verhandlungsposition: Durch Direktwerbung in der Nachbarschaft, Internetwerbung in den wichtigsten Portalen und die direkte Ansprache passender Suchkunden verbessern Sie nachhaltig Ihre Verhandlungsposition.
  • Kümmert sich um Unterlagenbeschaffung, Grundrissaufbereitung, Energieausweis, Homestaging, hochwertige Fotos, Erstellung einer virtuellen Tour zur Vorabbesichtigung, Unterlagenaufbereitung, Behördengänge und aussagefähige, gute Exposétexte. Damit Sie es bequem haben.
  • Objektive Wertermittlung; vernünftige, umfangreiche Beratung zu Angebotspreis und Strategie. Zeigt auf wie Liebhaberwerte möglich sind. Erläutert wie der preis zustande kommt. Was ist ein Risikopreis? Wie erzielt man einen Liebhaberpreis? Welcher Preis hat welche Auswirkung?
  • Sie können uns auch eine Nachricht senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@rheingoldimmobilien.de widerrufen.

  • KUNDENREFERENZEN

  • IMMOBILIENREFERENZEN

  • MAKLER-EMPFEHLUNG

    Qualitätssiegel makler-empfehlung.de für Jaap Westermann
  • Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen:

5 Rheingold Immobilien GmbH