Köln-Neustadt-Süd

Neustadt-Süd Stadtteilinfos (Stadtbezirk 1 Köln-Innenstadt)

Köln-Neustadt-Süd

Die nördlichste Stadt Italiens – so nennt man Köln, weil es die Neustadt Süd gibt. Prunkfassaden im Jugendstil, Terrassencafés und eine unzählige Vielfalt an Restaurants und Kneipen bieten ein einzigartiges Ambiente. Nördlich davon mischt sich die Altbauherrlichkeit mit studentischem Schrammelcharme. Rund um die Zülpicher Straße ist das Epizentrum kölscher Feierkultur – ob Nubbelverbrennung oder Endspielfeier: hier trifft sich alles, was sich auf den Beinen halten kann.

Die Neustadt-Süd gehört zum Stadtbezirk Innenstadt.

Bezirk Köln-Innenstadt – Stadtteil Neustadt-Süd

Sie möchten erfahren wie sich die Immobilienpreise in Neustadt-Süd bewegen? Mit welchen Mietpreisen werden Wohnungen angeboten? Wie haben sich die Angebotspreise in Neustadt-Süd verhalten? Welche Preise wurden tatsächlich beurkundet? Mehr zu den Immobilienpreisen für Wohnungen und Häuser erfahren sie im Immobilien Marktbericht Köln Südwest.

Stammheim Mülheim Holweide Höhenhaus Flittard Dünnwald Dellbrück Buchheim Buchforst Vingst Rath/Heumar Ostheim Neubrück Merheim Kalk Humboldt/Gremberg Höhenberg Brück Zündorf Westhoven Wahnheide Wahn Urbach Porz Poll Lind Libur Langel Grengel Gremberghoven Finkenberg Ensen Elsdorf Eil Worringen Volkhoven/Weiler Seeberg Roggendorf/Thenhoven Pesch Merkenich Lindweiler Heimersdorf Fühlingen Esch/Auweiler Chroweiler Blumenberg Weidenpesch Riehl Nippes Niehl Mauenheim Longerich Bilderstöckchen Vogelsang Ossendorf Neuehrenfeld Ehrenfeld Böcklemünd/Mengenich Bickendorf Widdersdorf Weiden Sülz Müngersdorf Lövenich Lindenthal Klettenberg Junkersdorf Braunsfeld Zollstock Weiß Sürth Rondorf Rodenkirchen Raderthal Raderberg Meschenich Marienburg Immendorf Godorf Hahnwald Bayenthal Deutz Neustadt-Süd Neustadt-Nord Altstadt-Süd Altstadt-Nord Stadtbezirk Mülheim Stadtbezirk Kalk Stadtbezirk Porz Stadtbezirk Chrorweiler Stadtbezirk Nippes Stadtbezirk Ehrenfeld Stadtbezirk Rodenkirchen Stadtbezirk Innenstadt Stadtbezirk Lindenthal

Steckbrief Köln-Neustadt-Süd

Stadtbild

Sanierte Gründerzeithäuser, Parks mit Weihern und historischen Bauten, Plätze und Boulevards. Ein Traum.


Verkehrsanbindung

Sehr gute Anbindung zum Hauptbahnhof. Wer hier wohnt, kann alles zu Fuß oder mit dem Rad erreichen. Das geht häufig schneller als mit dem Auto.

Einkaufen

Richtung Belgisches Viertel viel Mode und individuellere geschäfte (Belchique). Am Bonner Wall auch Fliesen, Bäder, Autobedarf.

Natur

Der Masterplan sieht vor, den Grüngürtel auch im Süden zu schließen. So kann man bald vom riesigen Biergarten am Aachener Weiher über die Uniwiesen mit ihren Fußballspielern und dem Volksgarten mit seinen Tretbooten bis hin zum Römerpark wandeln, wo das alte Fort I in die Landschaftsgestaltung einbezogen wurde.

Freizeitwert

Am Rhein steht eine riesige Skateranlage. Wer gerne ausgeht, hat die freie Wahl: Hier herrscht Kölns größte Dichte an Theaterbühnen und Cocktailbars.

Bildung

Sehr gute Struktur. Hier hat auch die FH Köln mehrere Standorte. Das ostasiatische Museum lockt am Aachener Weiher.

Fazit

Kölns dichtestbesiedelter Stadtteil hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Durch die hohe Lebensqualität wurde ein sehr hohes Preisniveau erreicht. Um mitten im Großstadtleben zu sein, verzichtet mancher auf Wohnraum. Draußen ist ohnehin viel zu sehen.

Immobilienmarktzahlen Köln-Neustadt-Süd

Durchschnitt Mietwohnungen
1-59m2
16,64 €
60-1192
13,28 €
> 1202
13,52 €
ETW Bestand Öffentliche Angebote
Anzahl
60
von-bis
3.677 € - 10.260 €
Durchschnitt
5.580 €
ETW (beurkundet inkl. Neubau)
Anzahl
78
von-bis
2.137 € - 7.283 €
Durchschnitt
4.807 €
Häuser Bestand Öffentliche Angebote
Anzahl
7
von-bis
4.063 € - 6.205 €
Durchschnitt
5.123 €
freistehende Häuser (beurkundet)
Anzahl
<3
von-bis
k.A.
Durchschnitt
k.A.
REH, RMH, DH (beurkundet)
Anzahl
<3
von-bis
k.A.
Durchschnitt
k.A.

Daten aus dem dem aktuellen Immobilienmarktbericht von Rheingold Immobilien für Köln