Köln-Mülheim

Mülheim Stadtteilinfos (Stadtbezirk 9 Köln-Mülheim)

Köln-Mülheim

Der selbstbewusste Kölner Stadtteil Mülheim ist aufstrebend und bietet einen spannenden Mix für unterschiedliche Kulturen. Mülheim zeigt die vielen verschiedenen Facetten Kölns: eine lange Rheinfront, eine stolze Handelstradition, Industriestandorte und Schauplätze für Kunst und Kultur.

Benannt nach den Mühlen der vorindustriellen Zeit ist Mülheim heute der bevölkerungsreichste Stadtteil Kölns. Obwohl es bereits Anfang des 20. Jahrhunderts in Köln eingemeindet wurde, haben sich die Mülheimer den Wunsch, die eigene Identität zu bewahren, bis heute behalten.

Regelmäßige Veranstaltungen, die das Gemeinschaftsgefühl des Stadtteils stärken, spiegeln das immer noch wider.

Bezirk Köln-Mülheim – Stadtteil Mülheim

Sie möchten erfahren wie sich die Immobilienpreise in Mülheim bewegen? Mit welchen Mietpreisen werden Wohnungen angeboten? Wie haben sich die Angebotspreise in Mülheim verhalten? Welche Preise wurden tatsächlich beurkundet? Mehr zu den Immobilienpreisen für Wohnungen und Häuser erfahren sie im Immobilien Marktbericht Köln Mülheim.

Als Immobilienmakler ist es uns wichtig, dass Sie sich später im neuen Zuhause wohlfühlen. Daher einige wesentliche Charakterzüge von Köln Mülheim.


Stammheim Mülheim Holweide Höhenhaus Flittard Dünnwald Dellbrück Buchheim Buchforst Vingst Rath/Heumar Ostheim Neubrück Merheim Kalk Humboldt/Gremberg Höhenberg Brück Zündorf Westhoven Wahnheide Wahn Urbach Porz Poll Lind Libur Langel Grengel Gremberghoven Finkenberg Ensen Elsdorf Eil Worringen Volkhoven/Weiler Seeberg Roggendorf/Thenhoven Pesch Merkenich Lindweiler Heimersdorf Fühlingen Esch/Auweiler Chroweiler Blumenberg Weidenpesch Riehl Nippes Niehl Mauenheim Longerich Bilderstöckchen Vogelsang Ossendorf Neuehrenfeld Ehrenfeld Böcklemünd/Mengenich Bickendorf Widdersdorf Weiden Sülz Müngersdorf Lövenich Lindenthal Klettenberg Junkersdorf Braunsfeld Zollstock Weiß Sürth Rondorf Rodenkirchen Raderthal Raderberg Meschenich Marienburg Immendorf Godorf Hahnwald Bayenthal Deutz Neustadt-Süd Neustadt-Nord Altstadt-Süd Altstadt-Nord Stadtbezirk Mülheim Stadtbezirk Kalk Stadtbezirk Porz Stadtbezirk Chrorweiler Stadtbezirk Nippes Stadtbezirk Ehrenfeld Stadtbezirk Rodenkirchen Stadtbezirk Innenstadt Stadtbezirk Lindenthal

Steckbrief Köln-Mülheim

Stadtbild

Die bevorzugten Wohnlagen liegen direkt am Rhein, wo immer mehr schicke, hochwassersichere Apartmentblocks mit Rheinblick entstanden sind und zum Teil noch entstehen. Geschlossene Altbaugebiete finden sich hingegen rund um die ehemaligen Industrieareale.

Dennoch ist Mülheim reich an Baudenkmälern – angefangen von der Mülheimer Brücker über die vielen Kirchen und Türme bis hin zu großartigen Industriedenkmälern.

Verkehrsanbindung

Der Wiener Platz ist wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Mülheim sowohl für Bahn- als auch für Autofahrer. Die viel befahrene Mülheimer Brücke verbindet die Schäl Sick mit dem linksrheinischen Riehl.

Bus, Straßenbahn und Stadtbahn. In Mülheim ist man sehr gut angebunden. Nur in den Nachtstunden kommt man nicht immer so gut überall hin.

Einkaufen

Der Wienerplatz, die Berlinerstraße (mit Marktplatz) und die keupstraße sind die wichtigsten Adressen für den Einkauf.

Dabei ist die Keupstraße auch überregional als ein Zentrum des türkischen Geschäftslebens bekannt. Neben dem klassichen Kebab und Döner zeigen die Geschäfte hier: Es gibt viel mehr, was es sich zu entdecken lohnt.

Ein Denkmal wird hoffentlich in Zukunft an den Opfern des NSU Anschlags erinnern.

Natur

Hier ist nur das Rheinufer zu erwähnen.

Freizeitwert

Insbesondere der Kulturbereich aber auch einige Sportvereine zeugen von einem hohen Freizeitwert.

Bildung

Der Bevölkerungsreichtum kommt auch im Schulwesen zum Ausdruck: Die Gymnasien (Hölderlin-Gymnasium, Rhein-Gymnasium,Genoveva-Gymnasium), 2 Realschulen (Elly-Heuss-Knapp Realschule, Johann-Bendel-Realschule, Realschule Lasallestraße), eine Hauptschule (Hauptschule Tiefentalstraße), eine Gesamtschule (Städtische Gesamtschule Köln-Mülheim (vormals Hauptschule Rendsburger Platz)) und zwei Grundschulen (Katholische Grundschule Luzerner,  Katholische Grundschule Horststraße ) zeigen: Hier wohnen viele Kinder .

Kulturell ist hier ebenfalls viel los: Von klassische (Mülheimer Gottestracht - größte Schiffsprozession auf dem Rhein, Schützenfest) bis Modern. Insbesondere in den ehemaligen Fabriken tut sich viel. Wer kennt nicht das Paladium oder das E-Werk. Egal ob Stunksitzung oder Konzert.



Fazit

Ein international geprägter Stadtteil mit einem regen und vielfältigen Leben. Altbauten, Mehrfamilienhäuser aus den 60er Jahren, Fabrikbauten und Neubauten insbesondere in Rheinlage prägen das Stadtbild. Die meisten werden hier was finden. Man muss sich nur auf die Suche machen, wo man sich in diesem Stadtteil am wohlsten fühlt.

Immobilienmarktzahlen Köln-Mülheim

Durchschnitt Mietwohnungen
1-59m2
11,25 €
60-1192
10,85 €
> 1202
11,15 €
ETW Bestand Öffentliche Angebote
Anzahl
102
von-bis
1.667 € - 6.633 €
Durchschnitt
3.617 €
ETW (beurkundet inkl. Neubau)
Anzahl
52
von-bis
1.359 € - 4.616 €
Durchschnitt
2.602 €
Häuser Bestand Öffentliche Angebote
Anzahl
32
von-bis
1.519 € - 4.946 €
Durchschnitt
3.310 €
freistehende Häuser (beurkundet)
Anzahl
<3
von-bis
k.A.
Durchschnitt
k.A.
REH, RMH, DH (beurkundet)
Anzahl
<3
von-bis
k.A.
Durchschnitt
k.A.

Daten aus dem dem aktuellen Immobilienmarktbericht von Rheingold Immobilien für Köln