Köln-Longerich

Longerich Stadtteilinfos (Stadtbezirk 5 Köln-Nippes)

Köln-Longerich

Im Nordwesten des Bezirks Nippes liegt der Stadtteil Longerich. Dieser grenzt an die Stadtteile Niehl, Weidenpesch, Bilderstöckchen, Ossendorf, Lindweiler, Heimersdorf und Seeberg. Aufgrund moderater Mietpreise bevorzugen Familien und Studenten das Viertel. Neben Bildungseinrichtungen verfügt Longerich über ausreichend Einkaufsmöglichkeiten. Grünflächen und der Fühlinger See bieten Freizeit- und Sportaktivitäten.

Das Veedel untergliedert sich seinerseits in vier Bezirke: Da ist zum einem das alte Dorf Longerich, das bis ins 19. Jahrhundert ein beschauliches Bauerndorf war. Außerdem unterscheiden die Kölner die Alte Gartenstadt, die Neue Gartenstadt (einst die kinderreichste Siedlung in ganz Europa) und die sogenannte Ungarnsiedlung - in der deutsche und ungarische (Flüchtlings)-Familien beheimatet sind.

Das Heilig Geist-Krankenhaus ist längst auch über die Kölner Stadtgrenzen hinaus bekannt: Mit fast 300 Betten, mehr als 12 000 stationär behandelten Patienten und über 900 Geburten zählt das es zu den größten Krankenhäusern Kölns.

Bezirk Köln-Nippes – Stadtteil Longerich

Sie möchten erfahren wie sich die Immobilienpreise in Volkhoven/Weiler bewegen? Mit welchen Mietpreisen werden Wohnungen angeboten? Wie haben sich die Angebotspreise in Longerich verhalten? Welche Preise wurden tatsächlich beurkundet? Mehr zu den Immobilienpreisen für Wohnungen und Häuser erfahren sie im Immobilien Marktbericht Köln Longerich.


Stammheim Mülheim Holweide Höhenhaus Flittard Dünnwald Dellbrück Buchheim Buchforst Vingst Rath/Heumar Ostheim Neubrück Merheim Kalk Humboldt/Gremberg Höhenberg Brück Zündorf Westhoven Wahnheide Wahn Urbach Porz Poll Lind Libur Langel Grengel Gremberghoven Finkenberg Ensen Elsdorf Eil Worringen Volkhoven/Weiler Seeberg Roggendorf/Thenhoven Pesch Merkenich Lindweiler Heimersdorf Fühlingen Esch/Auweiler Chroweiler Blumenberg Weidenpesch Riehl Nippes Niehl Mauenheim Longerich Bilderstöckchen Vogelsang Ossendorf Neuehrenfeld Ehrenfeld Böcklemünd/Mengenich Bickendorf Widdersdorf Weiden Sülz Müngersdorf Lövenich Lindenthal Klettenberg Junkersdorf Braunsfeld Zollstock Weiß Sürth Rondorf Rodenkirchen Raderthal Raderberg Meschenich Marienburg Immendorf Godorf Hahnwald Bayenthal Deutz Neustadt-Süd Neustadt-Nord Altstadt-Süd Altstadt-Nord Stadtbezirk Mülheim Stadtbezirk Kalk Stadtbezirk Porz Stadtbezirk Chrorweiler Stadtbezirk Nippes Stadtbezirk Ehrenfeld Stadtbezirk Rodenkirchen Stadtbezirk Innenstadt Stadtbezirk Lindenthal

Steckbrief Köln-Longerich

Stadtbild

Longerich ein überwiegend von Einfamilienhaussiedlungen geprägter und von Grünanlagen durchzogener Stadtteil. Vor allem im alten Ortsteil ist das Umfeld von der Kirchengemeinde und dem Vereinsleben geprägt. Die Longericher sagen mundartlich zu Longerich "Lunke". Entsprechend heißt es auch im Karneval "Lunke Alaaf!".

Verkehrsanbindung

Der Bahnhof Köln-Longerich liegt an der Bahnstrecke Köln-Kleve. Im öffentlichen Nahverkehr ist Longerich durch S-Bahn und Stadtbahn (Linie 15 sowie die am südöstlichen Rand tangierende Linie 12) angebunden. Buslinien verbinden Longerich von der zentralen Haltestelle Longericher Straße und dem S-Bahnhof mit anderen Stadtteilen.

Die Anbindung an das überörtliche Straßennetz erfolgt vor allem über die Anschlussstelle Köln-Longerich der Autobahn A 57. Das Autobahnkreuz Köln-Nord und somit die A 1 ist von dieser Anschlussstelle unmittelbar zu erreichen. Das nordöstliche Ende des Stadtteils wird von der B 9 tangiert.

Einkaufen

Für den täglichen Einkaufsbedarf, bietet sich die Longericher Straße und Grethenstraße an. Dort gibt es alles zu finden, für den täglichen Bedarf.

Natur

Oberhalb der Millitärringstraße befinden sich reichlich Grünflächen.

Freizeitwert

Sport und Freizeitangebote sind reichlich gegeben in Longerich, sowohl Handball, Fußball, als auch Radsport wird einem hier geboten.

Bildung

 Insgesamt gibt es für Kinder und Jungendliche 5 Kindergärten, mehrere weiterführende Schulen und 2 Grundschulen.

Fazit

Longerich eignet sich als Wohngebiet vor allem für Menschen, die auf die Nähe zur Autobahn angewiesen sind und dabei trotzdem das Leben in einem schönen und beschaulichen Stadtteil zu schätzen wissen.

Immobilienmarktzahlen Köln-Longerich

Durchschnitt Mietwohnungen
1-59m2
10,80 €
60-1192
10,62 €
> 1202
9,55 €
ETW Bestand Öffentliche Angebote
Anzahl
18
von-bis
1.959 € - 6.394 €
Durchschnitt
3.411 €
ETW (beurkundet inkl. Neubau)
Anzahl
6
von-bis
2.399 € - 4.368 €
Durchschnitt
3.544 €
Häuser Bestand Öffentliche Angebote
Anzahl
20
von-bis
2.680 € - 8.198 €
Durchschnitt
4.674 €
freistehende Häuser (beurkundet)
Anzahl
<3
von-bis
k.A.
Durchschnitt
k.A.
REH, RMH, DH (beurkundet)
Anzahl
5
von-bis
2.789 € - 5.000 €
Durchschnitt
4.005 €

Daten aus dem dem aktuellen Immobilienmarktbericht von Rheingold Immobilien für Köln